Sie sind hier: Startseite

Newsticker+++Alle Achtung !: Das Künstlerportrait von Birgit Sommer (s.u.) hat innerhalb von 2 Wochen über 500 Clicks auf Youtube +++Ehrenfelder Kunstroute: Programm 2019 (hier [6.340 KB] ) +++ Newsletter Atelier SommerKunst (hier)

Hildegard von Sicherer- Ausstellung in Köln

Der Landschaftsverband Rheinland hat die Bonner Künstlerin Hildegard von Sicherer eingeladen, ihre Werke zum Thema "Lebenslinien - plötzlich ist alles anders" in der LVR-Klinik auszustellen. Da es sich ja um eine psychatrische Klinik handelt, können die Bilder eine positive Wirkung auf die Patienten ausüben, betonte die ärztliche Direktorin der LVR-Klinik, Frau Prof. Dr. Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank.
Ausstellungsort: LVR-Klinik Köln, Haus H, Wilhelm-Griesingerstr. 23, 51109 Köln
Besuchszeiten: Mo. bis Fr. 8.00 bis 16.30 Uhr.
Ausstellungsende: 11. Juli 2019
*******************

Frauenkunst- Weiberkunst - Alte Druckerei/Sinzig

„Frauenkunst – Weiberkunst“ ist das Thema einer Ausstellung, die am internationalen Tag der Frauen am 8. März in Sinzig in der Alten Druckerei eröffnet wurde.
Mit den nun folgenden Impressionen in Symbiose mit der sphärischen Musik von Josef Marschall möchten wir in Form eines Musikvideos einen stimmungsvollen Eindruck von der außerordentlichen Vielfalt der hier dargebotenen Kunstwerke vermitteln.
Zur Reportage-Version (hier) klicken
Anschließend ein 360 Grad Rundblick aus den drei Ausstellungsräumen. Mit gedrückter linker Maustaste können Sie sich umschauen, beim Handy auch mit Bewegung (Apple-Geräte müssen (hier) klicken).

360 Grad Rundblick "Frauenkunst..."

********************

Markus Lüpertz - in der Galerie Radicke

Im Bonner General Anzeiger stand es - und wir waren schon mal da:
"Bei Jutta Radicke geht zum 7. Mal der Vorhang auf für Markus Lüpertz. Der extravagante Meister erscheint bei der Vernissage als fulminanter Jazzpianist, während ein Werkspektrum den virtuosen Grafiker, Bildhauer und Maler mit einem beachtenswerten Kontingent an Unikaten zelebriert" (Text: Chr. Zu Mecklenburg im Bonner GA).
Der Künstlerkanal war bei einer der Vernissagen dabei. Die aktuelle Ausstellung geht bis zum 30.4.2019
*******************

Ein neues Künstlerportrait:

Birgit Sommer

Kunst im Netz der Kommunikation
"Inhaltlich stellen meine Werke Fragen an die Betrachter - manchmal um die Ecke gedacht - gerne auch mit einer Prise Humor unterlegt - ja, den zweiten Blick herausfordernd - Antworten finden sie in der Regel nicht."
So kommentiert Birgit Sommer Ihre Installationen, Kunstaktionen, kinetischen Objekte und kosmischen Drahtobjekte. Ihre Themen findet sie im alltäglichen Wahnsinn, wobei "Kommunikation" in all ihren Facetten ihr Wegbegleiter ist.
*******************

Cornelia Harss- Ausstellung "Ausgeträumt"

Wir sind der Künstlerin Cornelia Harss schon öfter begegnet, aber jedes mal wieder gibt es neue Überraschungen. Diesmal ging es in der Ausstellung im Alten Rathaus Oberkassel um Traumwelten einerseits und andererseits um Geschichten aus dem Leben in der ihr eigenen ironisch – sarkastischen Darstellungsweise. Und übrigens: Auch die Künstler-Zunft bekommt ihr Fett weg
*******************

Ausstellung im Amtsgericht Rheinbach

Die Ausstellungen des Kunstforums 99 im Amtsgericht Rheinbach sind mittlerweile zur festen Tradition geworden. Diesmal hatten 17 Künstlerinnen und Künstler Werke zum Thema „Landschaft“ beigetragen.
Die Vorsitzende des Kunstforums 99, Eva Vahjen, überraschte mit einer wichtige Neuerung diese Ausstellungsreihe: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtsgerichtes sollen nämlich das ihrer Meinung nach beste Kunstwerk auswählen. Das Ergebnis wird dann bei der nächsten Vernissage verkündet.
*******************

Freie Kunstakademie ARTE FACT BONN

Zu Besuch in der Freien Kunstakademie "arte fact Bonn"
"Kunst muß nicht neu erfunden werden, sondern wir möchten das Gefundene im Sinne neuer bildnerischer Herausforderungen und Themen in unsere Arbeit integrieren". Unter diesem Motto hatte uns Prof. Thomas Egelkamp eingeladen, den Seminarteilnehmerinnen und Teilnehmern bei ihrer Arbeit ein bißchen über die Schulter zu schauen. Dazu wird es dann später auch eine Ausstellung geben, und zwar am 30.3. 2019 in der Fabrik 45 in Bonn (Beginn 19 Uhr), zu der Sie herzlich eingeladen sind.
*******************

Eva Ohlow: Von Quantenschaum und Schwarzen Löchern

Atelierbesuch bei Eva Ohlow (auch: https://vimeo.com/317652710)
Direkt neben ihrer Werkstatt hat Eva Ohlow jetzt 3 große Ausstellungsräume dazu bekommen. In ihrer ersten Ausstellung in den neuen Räumlichkeiten ging es um die Themen Quantenmechanik und Astrophysik. Viele merkwürdige Phänomene, wie Quantenschaum, Strings, Schwarze Löcher und dunkle Energie finden in ihren Werken eine künstlerische Entsprechung. Nachfolgend ein 360 Grad Video, hier können Sie sich mit gedrückter linker Maustaste in der Ausstellung umschauen. (Apple, iPhone und Co clicken bitte hier)

360 Grad Rundblick - Galerie Ohlow

***********************

Skulpturenfest in Alsdorf

Am 27.1. 2019 ging es im Euregio Solarzentrum in Alsdorf um dreidimensionale Kunst und Gesellschaft – Skulpturen als Denkanstoß zu Veränderungen in Europa und der Welt. Dazu hatte Organisator Alfred Mevissen mehrere Künstlerkollegen zur Präsentation Ihrer Werke eingeladen - und da auch gleichzeitig das internationale Skulpturen Fest „Sculp the world with us“ – Start 19 - stattfand, konnte die Präsentation auch live ins Internet hochgeladen werden. Ein besonderes Anliegen war, den Verein "Art Moves Europe e.V." vorzustellen und für die Idee zu werben, Europa als ein historisches Geschenk zu betrachten.
*******************

Frauenmuseum Bonn - "die Hütte ist gekauft"

"Dann kaufen wir eben die Hütte" sagte Marianne Pitzen als die Stadt die Zuschüsse strich - und das hat jetzt geklappt. Am 19.1.2019 war dann die Feier zum vollbrachten Kauf des Hauses, verbunden mit einem "Dankeschön" an die vielen Spender und Akteure, wie z. B. Mariola Hornung, die mit Ihrer Aktion 10.000 € beisteuern konnte. Außerdem wurde gleichzeitig die Ausstellung "Eurotopia" eröffnet - auch dazu gibt es einige Impressionen in diesem Bericht.
*******************

"Tanz der Farben" in der Galerie Paqué in Bonn

Konzerte kombiniert mit Kunstausstellungen sind das Besondere in der Bonner Galerie Paquè. Am 12.1. 2019 war die Vernissage der brasilianischen Künstlerin Lucia Hinz. Für den musikalischen Part waren Karolina Tomaszewska und Efe Gerdanoglu zuständig. Nachfolgend ein 360 Grad Rundblick (Sie können mit gedrückter linken Maustaste die Perspektive wählen)
Für iPhone/Safari/Apple bitte hier klicken

***********************

RFA Ausstellung Wuppertal Etsy Pop Up Düsseldorf Künstlergruppe Falter Langenfeld

Wir stellen Künstler vor, berichten über Vernissagen, Ausstellungen und Kunstevents.
Wenn Sie dabei sein möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht (hier)

Archiv 2018