Sie sind hier: Startseite

Newsticker+++Sylvesterangebot vom Kunsthotelchen Rauschen in Bad Münstereifel (HIER) [871 KB] +++Bundesweiter jurierter Kunstwettbewerb 2020 in Erkrath - Bewerbungen bis 29.2.20 (weitere Infos HIER).+++September-Newsletter SommerKunst (HIER) +++Einladung zum Vortrag „Gerhard Richter Superstar“ von Frau Dr. Isabel Rith Magni (Kunsthistorikerin) am Samstag, den 19. Oktober 2019 | 18:30 Uhr, Heerstr. 84

Künstlerportrait der Woche (HIER)

Claudia Kroth - Fotoausstellung

Unter dem Titel "The Flow Of Time" war am 4.10.2019 die Vernissage der Fotoausstellung von Claudia Kroth in der Galerie Studio Novo Artspace Köln. Der Galerist Robert Mohren hatte damit eine bedeutende Fotografin für seine Galerie gewonnen. Ihre Liebe zu fernen Ländern spiegelt sich in ihren Landschaftsfotografien und Portraits wider. Ikutaro Igarashi aus Japan bereicherte mit einer musikalischen Einlage an der Traversflöte die Vernissage. Der Galerist Robert Mohren, selbst Fotograf, hatte wie auch schon bei anderen großen Ausstellung, z. B. in Berlin in der RLP Landesvertretung, die Regie und Moderation des Videoberichtes übernommen.
*********************************

Dreidimensional im Glaspavillon Rheinbach

Ausstellung "setzen, stellen, legen"
Unter diesem Motto startete das Kunstforum 99 am 27.9.2019 ihre erste dreidimensionale Ausstellung, und was könnte das schöner symbolisieren als ein Fußabtreter - als Kunstwerk. Im lichtdurchfluteten Glaspavillon kamen die Installationen, Skulpturen und Objekte besonders schön zur Geltung - allerdings haben Fotografen schon ihre Mühe mit den Glaswänden. 14 Künstler waren dabei, und was da zu sehen war, war äußerst vielfältig und beeindruckend.
*********************************

VHS Rheinbach - Ausstellung im Amtsgericht

Ausstellung zur "Langen Nacht der Volkshochschulen"
Die VHS Rheinbach beteiligte sich mit einer Ausstellung zum VHS-Semesterthema "Wasser" mit Arbeiten von Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Acryl (Leitung: Maria Dierker), Aquarell (Leitung: Ronny Klinz)
und Fotografie (Leitung: Ellen Dornhaus). Die Arbeiten können bis 25.10 2019 zu den Öffnungszeiten im Amtsgericht besichtigt werden.
*********************************

Ausstellung Malte Sonnenfeld

Ausstellung: Malte Sonnenfeld-Cooperations bei Fritz Böhme in der Galerie Eyegenart Köln
22.9. bis 20.10. 2019

Wer ist Malte Sonnenfeld?
"...mittlerweile ist er deutschlandweit für seine bunten, comicartigen und hintersinnigen Acrylbilder bekannt..." (Kölnische Rundschau)
"Der Senkrechtstarter" (Aachener Zeitung) hat "mehr als 50 Ausstellungen und diversen Kunstmessen seinen Stempel aufgedrückt." (Focus online) und produziert "farbstarke Pop Kunst" (WAZ) - "in seine poppigen Bildwelten sind aber auch seine philosophischen und philologischen Erkenntnisse eingeflossen" (Weser-Kurier Bremen). "Sonnenfeld ist einer der bekanntesten deutschen Neo-Pop-Art-Künstler und wird bereits zu einem der wichtigen deutschen Künstler gezählt." (Rhein-Zeitung)
*********************************

Victor Shtivelberg in der Galerie Paque

Victor Shtivelberg mit der Ausstellung "Watching and Listening" in der Bonner Galerie Paqué
"Das ist Museumskunst" sagte Johannes Paqué in seiner Laudatio bei der Vernissage am 14.9 2019. Genau genommen waren es zwei hochkarätige Künstler, die diese Vernissage zu etwas Besonderem machten, nämlich auch noch die Gitarrenvirtuosin Veronika Mushkina. Heute am 20.9. erschien auch ein sehr schöner Artikel im Bonner Generalanzeigen von Christina zu Mecklenburg - Zitat:
"Es dominieren divergierende Stile und Bildarchitekturen, Farbenpracht (Öl, Blattgold, Gouache) sowie Themen- und Detailreichtum. Den virtuosen Zeichner verraten meist nur aus einem einzigen schwarzen Linienverlauf hervorgehende, bisweilen in sich verschachtelte, verdoppelte (Augen, Ohren) oder kippbildartige Skizzen von Menschenköpfen"
Die Preise der Originale entsprechen dem Anspruch "Museumskunst", es gibt aber auch günstige Kunstdrucke. Auch der sehr schön gestaltete Katalog ist zu empfehlen. Diese überaus sehenswerte Ausstellung geht noch bis zum 14.12. 2019. Öffnungszeiten: Samstags von 14 bis 18 Uhr - Bonn, Blücherstr. 14
*********************************

Marita Dymny im Fischereimuseum

Das Fischereimuseum in Troisdorf/Bergheim macht mit vielen Exponaten die Arbeit der Fischer im Einklang mit der Natur erlebbar. Desweiteren bietet das Museum als Veranstaltungsort ein umfangreiches Programm an Vorträgen und Sonderausstellungen.
Am 8.9.2019 war die Vernissage der Ausstellung „Wasser und Meer“ von Marita Dymny. Die Niederkasseler Künstlerin arbeitet mit Naturmaterialien in Verbindung mit Acryl, und in ihren Ausstellungsbildern - gegenständlich und abstrakt - spiegelt sich das Leben in und am Meer im Einklang der Natur wider.
*********************

Uwe Nölke im Atelier Meerkatze

Uwe Nölke · RÄUME · Fotografie - Ausstellung im Atelier Meerkatze in Königswinter vom 7. – 24. September 2019.
In dem Zeitraum von Juni 2017 bis Juli 2018 hat Uwe Nölke ein Fotografie-Projekt zum Thema «Raum» auf Instagram betrieben. Die gesamte Fotoprojekt umfaßt 56 Arbeiten von denen hier 33 gezeigt werden, die in 3er-Sets zusammengefasst sind.
Nölke wurde eigentlich in der klassischen Fotografie – ehemals analog und nun digital – ausgebildet. Er gehört damit zu dem Kreis an Fotografen, die seit einiger Zeit beginnen, sich die Fotoplattform nutzbar zu machen und gleichzeitig mit den dort vorhandenen Limitierungen zu arbeiten. Der Grundidee von Instagram folgend sind die Aufnahmen allesamt mit dem Smartphone entstanden, in diesem Fall ein iPhone, und Nölke hat die Bilder mit dem iPad bearbeitet.
*********************

KlangKunstWerk im Roisdorfer Brunnenpark

Der Roisdorfer Brunnenpark ist nicht nur eine Wohlfühl-Oase, sondern auch eine Begegnungsstätte der Kunst. Atze Anders organisiert dort Konzerte, Lesungen, Tanzdarbietungen und auch Bilderausstellungen. Die Gäste werden immer wieder mit ungewöhnlichen Ideen überrascht – so auch am 1. September 2019 mit einem Klang Kunst Werk.
Faust, das große Drama der deutschen Literatur, textgetreu dargeboten von Folker Banik, und mit Klarinette, Cello und Playbackeffekten gemischt, erstrahlte in ganz neuem Licht.
Mann, Frau und Teufel, diese drei Kräfte umkreisen und belauern einander – drei Texte gesprochen von einer Person – getragen, begleitet und verführt von Musik.
*********************

Birgit Sommer im Gärtnerhaus

Ausstellung im Gärtnerhaus Bonn
Birgit Sommers Kunstausstellung mit dem Titel "Im Netz der Kommunikation" beinhaltet Objekte, Kinetik und Installationen, die mit verborgenem Witz und Phantasie ausgestattet, dennoch zeitkritische Aspekte unausweichlich in den Mittelpunkt rücken, so z.B. als besonderen Aspekt die nicht mehr zu übersehende Thematik des Klimawandels.
*********************

Solobass-Konzert für Ausstellungen

Christan Hinz spielt auf Vernissagen, Ausstellungen und Kunstevents. Hier einige Passagen aus einem Konzert für Sie zum Kennenlernen.
Solistisch spielt er überwiegend in einer eigens von ihm eingeführten Quint-/Quartstimmung. Die neue Stimmung in C,G,D,g,c verleiht dem Instrument einen größeren Tonumpfang und neue Ausdrucksmöglichkeiten. Die eindrucksvolle und ungewöhnliche Spielweise führt zu sehr unterschiedlichen Klangwelten, die einer Vernissage oder Ausstellung eine außergewöhnliche Note verleihen.
Buchungsanfragen unter: hinzbass@gmail.com
****************

Talk zur MAIL ART Ausstellung

Am 8.8. gab es im Rathaus Dinslaken als Ergänzung zur Ausstellung "MAIL ART AGAINST WAR" ein Künstlergespräch mit Reiner Langer, das von Thomas Pieperhoff moderiert wurde. Hier zeigen wir Ausschnitte aus dem Talk. Der Mitschnitt des gesamten Künstlergespräches mit einer Länge von 1 Stunde und 12 Minuten ist (HIER) zu sehen.
Parallel zum Talk und zur Ausstellung im Rathaus gibt es eine weitere Ausstellung zum selben Thema in Chrissi´s Kostbar gegenüber dem Rathaus, die im nachfolgenen Video vorgestellt wird.

**************************

Kunstaktion im Urwald

Ehrende Kunstaktion am Apfelbaum in Sinzig
Unter einem Apfelbaum im rheinischen Urwald durften wir einer ganz besonderen Kunstaktion beiwohnen. Der Lebenskünstler, Schriftsteller, Maler, Musiker und Psychologe Dieter de Harju hat sich dieses eher ungewöhnliche Plätzchen ausgesucht, um seiner vor einem Jahr verstorbenen Mutter zu gedenken.
****************

Porsche als Mülleimer

Ebi Kalledar - Kunstaktion gegen Plastikmüll
Wir Deutschen haben ja ein leicht erotisch - verklärtes Verhältnis zu unseren Autos, und da läuft es einem schon mal kalt über den Rücken, wenn so ein schönes Kultobjekt, wie ein Porsche, mit Farbe bemalt wird.
Ebi aber hat da nun noch einen drauf gesetzt: Er hatte seinen Porsche am Tag des Offenen Ateliers in der Kölner Körnerstrasse zum Mülleimer umfunktioniert und forderte seine Besucher auf, ihren Müll durch das offene Fenster oder durch das Schiebedach genau dort zu entsorgen - nach dem Motto "unsere Umwelt ist wichtiger als so ein Auto". Das zumindest hatte einen Effekt: Es erzeugte Aufmerksamkeit für das Thema Müll, insbesondere Plastikmüll.
Desweiteren: Ein 360 Grad Rundblick vom Atelier des Künstlers Ebi Kalledar. (Apple-Geräte iPhon und co klicken bitte hier).

360 Grad Rundblick im Atelier Ebi Kalledar

***********************

"So nah - So fern" im Amtsgericht Rheinbach

„So nah – so fern“ heißt die neue Ausstellung im Amtsgericht Rheinbach, organisiert vom Kunstforum 99.
Zehn Künstlerinnen und Künstler sind diesmal dabei und haben sich dem Thema auf recht unterschiedliche Art genähert.
****************

10 Jahre Galerie Paqué (Part 2)

Vor kurzem berichteten wir über das 10 jährige Bestehen der Galerie Paque, dabei stand der Ausstellungspart für bildende Künstler im Mittelpunkt. Diesmal im 2. Teil der Feier zum 10 jährigen ging es um den musikalischen Part der Galerie.
Besonders hinweisen möchte ich - neben vielen anderen hervorragenden musikalischen Einlagen - auf die Darbietungen der kleinen chinesischen Schülerinnen und Schüler, sowie auf die Konzerteinlage von Yin Chiang, die im Rahmen ihrer modernen Pianokunstdarbeitungen jeweils mit der linken und rechten Hand unterschiedliche Themen gleichzeitig präsentiert. "Das erfordert irgendwie eine gewisse Bewußtseinsspaltung", meinte einer der sachkundigen Gäste anerkennend.
Eine Produktion des Künstlerkanals für die Galerie Paqué - Kamera: Dirk Gräper - Schnitt: Horst Goetze - Konzept: Johannes Paqué.
****************

"Mail ART - against War" Ausstellung in Dinslaken

Wenn das Konterfei eines Künstlers auf Fahnen vor dem Rathaus einer Stadt zu sehen ist, dann bedeutet das ganz sicher eine besondere Wertschätzung. Diese Ehre nun wurde dem Künstler Reiner Langer in seiner Heimatstadt Dinslaken zuteil, und zwar anläßlich der Eröffnung seiner Ausstellung „Mail-art Project– against war“ am 5. 7. 2019.
****************

Donnerstaggesellschaft 2.0 im Schloss Alfter Kunstausstellung in Fritzdorf/Wachtberg Carla Rothmann - Ausstellung in Fabrik 45/Bonn
Kunstforum 99: Kunst auf dem Campus Rheinbach 2019 No Boarders - Ausstellung in Berlin + 360 Grad Rundblick + Talk und weitere Videos Kunstaktion Ulrike Reutlinger auf dem Münsterplatz Bonn
Kunststation der Ehrenfelder Kunstroute im Bunker K101 Köln Mühlenfest im Skulpturenpark Sinneswald/Leichlingen mit Rundgang durch die Ausstellung Ausstellung und Konzert in der Galerie Paqué Bonn zum 10 jährigen Jubiläum
ART-fabrik Erkrath eröffnet A NIGHT TO REMEMBER - im Atelier Meerkatze/Königswinter In Memoriam: Max Müller/Krefeld
Mixedmedia in der Kunstmüllerei Düsseldorf Brigitta Gamma Wehrli - Ausstellung AIR im Glaspavillon Rheinbach "Mittendrin" Ausstellung des Kunstforum 99 im Amtsgericht Rheinbach
"Frauenkunst - Weiberkunst" Ausstellung in der Alten Druckerie Sinzig + 360 Grad Rundblick Hildegard von Sicherer -Ausstellung "Lebenslinien" in den LVR-Kliniken Köln ARTE FACT Abschlussausstellung in der Fabrik 45 in Bonn
Das Künstler-Duo Maro in der Galerie Paqué Bonn Peter Mück: Scratch-Art im Klingenmuseum Solingen Ausstellung Noah El Hachem in der Galerie ARTSpace Köln
Cornelia Harss im Alten Rathhaus Oberkassel Ausstellung Raimunde Grave in Unkel Vorschau Ehrenfelder Kunstroute 2019
Das Frauenmuseum Bonn feiert der Kauf des Hauses Besuch im Seminar-Atelier Arte Fact Bonn Eva Ohlow - Kunst in neuen Dimensionen + 360 Grad Rundblick
Sklupturenfest in Alsdorf Kunstforum 99 im Amtsgericht Rheinbach mit "Landschaften" Luzia Hinz in der Galerie Paqué in Bonn + 360 Grad Rundblick

Wir stellen Künstler vor, berichten über Vernissagen, Ausstellungen und Kunstevents.
Wenn Sie dabei sein möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht (hier)